Festool BP 18 Li 4,0 HPC-ASI Instrucțiuni de utilizare

Marca
Festool
Model
BP 18 Li 4,0 HPC-ASI
Tip
Instrucțiuni de utilizare
de Originalbetriebsanleitung 10
en Original instructions 23
fr Notice d'utilisation d'origine 39
es Manual de instrucciones original 56
it Istruzioni d'esercizio originali 73
nl Originele gebruiksaanwijzing 86
sv Originalbruksanvisning 99
fi Alkuperäiset käyttöohjeet 110
da Original brugsanvisning 122
nb Original bruksanvisning 133
pt Manual de instruções original 145
ru
Оригинальное руководство по
эксплуатации
158
cs Původní návod k obsluze 172
pl Oryginalna instrukcja obsługi 184
bg
Оригинална инструкция за
експлоатация
197
et Originaalkasutusjuhend 211
hr Originalne upute za uporabu 223
lv Oriģinālā lietošanas pamācība 236
lt Originali naudojimo instrukcija 249
sl Originalna navodila za uporabo 261
hu Eredeti használati utasítás 273
el Πρωτότυπο οδηγιών χρήσης 285
sk Originálny návod na obsluhu 298
ro Manualul de utilizare original 310
tr Orijinal işletme kılavuzu 323
sr Originalno uputstvo za rad 335
is Þýðing notendahandbókar úr frummáli 348
ko 원본 사용 설명서 360
BP 18 Li I
720809_B / 2019-12-18
1-2
1-3
1-5
1-4
TCL 6
SCA 8
1-1
1-2
1-1
1-2
1-5
1-3
1-3
BP 18 Li ASI
BP 18 Li Ergo I
1-4
1-5
BP 18 Li HPC-ASI
1-1
1-4
1-4
Akkupack
Battery Pack
Batterie
Seriennummer *
Serial number *
N° de série *
(T-Nr.)
BP 18 Li 3,1 Ergo I 10030310
BP 18 Li 3,1 CI 10041366
BP 18 Li 5,2 ASI 10031138
BP 18 Li 6,2 ASI 10028062
BP 18 Li 4,0 HPC-ASI 10220377
de
EG-Konformitätserklärung.
Wir erklären in alleiniger
Verantwortung, dass dieses Produkt
allen einschlägigen Bestimmungen
der folgenden Richtlinien einschließ-
lich ihrer Änderungen entspricht und
mit den folgenden Normen überein-
stimmt:
en
EC-Declaration of Conformity.
We declare under our sole
responsibility that this product is in
conformity with all relevant provisions
of the following directives including
their amendments and complies with
the following standards:
fr
CE-Déclaration de conformité
communautaire. Nous
déclarons sous notre propre
responsabilité que ce produit est
conforme aux normes ou documents
de normalisation suivants:
es
CE-Declaración de conformi-
dad. Declaramos bajo nuestra
exclusiva responsabilidad que este
producto corresponde a las siguientes
normas o documentos normalizados:
it
CE-Dichiarazione di conformi-
tà. Dichiariamo sotto la nostra
esclusiva responsabilità che il
presente prodotto e conforme alle
norme e ai documenti normativi
seguenti:
nl
EG-conformiteitsverklaring.
Wij verklaren op eigen
verantwoordelijkheid dat dit produkt
voldoet aan de volgende normen of
normatieve documenten:
sv
EG-konformitetsförklaring. Vi
förklarar i eget ansvar, att
denna produkt stämmer överens med
följande normer och normativa
dokument:
EY-standardinmukaisuusva-
kuutus. Vakuutamme
yksinvastuullisina, etta tuote on
seuraavien standardien ja normatii-
visten ohjeiden mukainen:
da
EF-konformitetserklæring. Vi
erklærer at have alene
ansvaret for, at dette produkt er i
overensstemmelse med de følgende
normer eller normative dokumenter:
nb
CE-Konformitetserklæring. Vi
erklærer på eget ansvar at
dette produktet er i overensstemmel-
se med følgende normer eller
normative dokumenter:
pt
CE-Declaração de conformida-
de. Declaramos, sob a nossa
exclusiva responsabilidade, que este
produto corresponde às normas ou
aos documentos normativos citados a
seguir:
ru
Декларация соответствия ЕС.
Мы заявляем с
исключительной ответственностью,
что данный продукт соответствует
следующим нормам или
нормативным документам:
cs
ES prohlašeni o shodě.
Prohlašujeme s veškerou
odpovědnosti, že tento vyrobek je ve
shodě s nasledujicimi normami nebo
normativnimi dokumenty:
pl
Deklaracja o zgodności z
normami UE. Niniejszym
oświadczamy na własną
odpowiedzialność, że produkt ten
spełnia następujące normy lub
dokumenty normatywne:
bg
Акумулаторна пробивна
отвертка. Ние обявяваме с
еднолична отговорност, че този
продукт е съгласуван с всички
релевантни изисквания на следните
ръководни линии, норми или
нормативни документи:
et
EÜ-vastavusdeklaratsioon.
Kinnitame ainuvastutajatena,
et käesolev toode vastab järgmistele
standarditele ja normdokumentidele:
hr
Deklaracija o EG-konformnos-
ti. Izjavljujemo pod vlastitom
odgovornošću da je ovaj proizvod u
skladu sa svim važnim zahtjevima
sljedećih smjernica, normi ili
normativnih isprava:
lv
ES konformitātes deklarācija.
Uzņemoties pilnu atbildību,
mēs apliecinām, ka šis produkts
atbilst šādām direktīvām, standartiem
vai normatīvajiem dokumentiem:
lt
EB atitikties deklaracija.
Prisiimdami visą atsakomybę
pareiškiame, kad šis gaminys tenkina
visus aktualius šių direktyvų, normų
arba normatyvinių dokumentų
reikalavimus:
sl
ES Izjava o skladnosti. S polno
odgovornostjo izjavljamo, da je
ta proizvod skladen z vsemi veljavnimi
zahtevami naslednjih direktiv,
standardov ali normativnih dokumen-
tov:
hu
EU megfelelőségi nyilatkozat.
Kizárólagos felelõsségünk
tudatában kijelentjük, hogy ez a
termék az alábbi irányelvek,
szabványok vagy normatív dokumen-
tumok minden vonatkozó követelmé-
nyének megfelel:
el
Δήλωση πιστότητας ΕΚ.
Δηλώνουμε με αποκλειστική
μας ευθύνη, ότι αυτό το προϊόν
ταυτίζεται με όλες τις σχετικές
απαιτήσεις των ακόλουθων οδηγιών,
προτύπων ή εγγράφων τυποποίησης:
sk
ES-Vyhlásenie o zhode.
Zodpovedne vyhlasujeme, že
tento produkt súhlasí so všetkými
relevantnými požiadavkami nasledu-
júcich smerníc, noriem alebo
normatívnych dokumentov:
ro
Declaraţia de conformitate CE.
Declarăm pe proprie
răspundere că acest produs este
conform cu toate cerinţele relevante
din următoarele directive, norme sau
documente normative:
tr
AT uygunluk deklarasyonu.
Bütün sorumlulukları
firmamıza ait olmak kaydıyla bu
ürünün aşağıda açıklanan ilgili
direktiflerin yönetmeliklerini, norm ve
norm dokümanlarının koşullarını
karşıladığını taahhüt ederiz.
sr
EZ deklaracija o usaglašenosti.
Mi izjavljujemo na sopstvenu
odgovornost da je ovaj proizvod
usklađen sa svim relevantnim
zahtevima sledece direktive,
standardima i normativnim dokumen-
tima:
is
EB-samræmisyfirlýsing. Við
staðfestum hér með á eigin
ábyrgð að þessi vara uppfyllir öll
viðeigandi ákvæði eftirfarandi
tilskipana með áorðnum breytingum
og samræmist eftirfarandi stöðlum:
______________________________
2014/53/EU, 2011/65/EU
EN 55014-1:2006 + A1:2009 +
A2:2011, EN 55014-2:2015,
EN 55015:2013 + A1:2015,
EN 55020:2007, EN 55013:2013,
EN 300328:2016 V2.1.1,
EN 301489-1:2017 V.2.1.1,
EN 301489-17:2017 V3.1.1,
EN 50581: 2012
______________________________
Festool GmbH
Wertstr. 20, D-73240
Wendlingen
GERMANY
Wendlingen, 2019-12-31
Markus Stark
Head of Product Development
Ralf Brandt
Head of Product Conformity
* im definierten Seriennummer-Bereich
(S-Nr.) von 40000000 - 49999999
in the specified serial number range (S-
Nr.) from 40000000 - 49999999
dans la plage de numéro de série (S-Nr.)
de 40000000 - 49999999
718410_D
1 Symbole
Warnung vor allgemeiner Ge
fahr
Betriebsanleitung, Sicher
heitshinweise lesen!
Nicht in den Hausmüll geben.
Recycling Symbol - wieder
verwertbares Material
max. 50°C
Einsatz und Lagerung des Ak
kus nur im Temperaturbe
reich von - 10 °C bis
max. + 50 °C.
Vor Hitze und offenem Feuer
schützen – niemals ins Feuer
werfen – Explosionsgefahr!
Vor Wasser schützen – nicht
in Flüssigkeiten tauchen.
RBRC Siegel - LiIon
Tipp, Hinweis
Handlungsanweisung
2 Sicherheitshinweise für Li-Ion
Akkupacks
WARNUNG! Lesen Sie alle Si
cherheitshinweise und An
Deutsch
10
weisungen. Versäumnisse bei der Ein
haltung der Sicherheitshinweise und
Anweisungen können elektrischen
Schlag, Brand und/oder schwere Ver
letzungen verursachen.
Bewahren Sie alle Sicherheitshinweise
und Anweisungen für die Zukunft auf.
Zellen in Lithium-Ionen Akkupacks sind
gasdicht verschlossen und unschädlich,
sofern bei Gebrauch und Handhabung
die Herstellervorschriften eingehalten
werden.
Entladene Batterien vorsichtig be
handeln. Akkupacks stellen eine Ge
fahrenquelle dar, da sie einen sehr
hohen Kurzschlussstrom verursa
chen können. Selbst wenn sich Li-Ion
Akkupacks scheinbar in entladenem
Zustand befinden, entladen sich diese
nie vollständig.
Physische Schläge/Einwirkungen
vermeiden. Schläge und Eindringen
von Gegenständen können die Batte
rien beschädigen. Dies kann zu Le
ckagen, Hitzeentwicklung, Rauchent
wicklung, Entzündung oder Explosion
des Akkupacks führen.
Halten Sie den nicht benutzten Akku
pack fern von Metallgegenständen
(z.B. Nägel, Schrauben, Schlüssel,
Büroklammern o.ä.), die eine Über
brückung der Kontakte verursachen
könnten. Ein Kurzschluss zwischen
den Akkukontakten kann Verbrennun
gen oder Feuer zur Folge haben.
Akkupack vor Hitze z.B. auch vor
dauernder Sonneneinstrahlung und
Deutsch
11
Feuer schützen. Feuer und Tempera
turen über 130°C können Explosionen
hervorrufen.
Öffnen Sie den Akkupack nicht. Öff
nen oder Verändern des Akkupacks
kann die Schutzvorkehrungen be
schädigen. Dies kann zu Hitzeent
wicklung, Rauchentwicklung, Entzün
dung oder Explosion des Akkupacks
führen.
Akkupack nicht in Flüssigkeiten, wie
(Salz-)Wasser oder Getränke tau
chen. Kontakt mit Flüssigkeiten kann
den Akkupack beschädigen. Dies
kann zu Hitzeentwicklung, Rauchent
wicklung, Entzündung oder Explosion
des Akkupacks führen. Den Akkupack
nicht weiter verwenden und an einen
autorisierten Festool-Kundendienst
wenden.
Laden Sie die Akkupacks nur in La
degeräten auf, die vom Hersteller
empfohlen werden (siehe Abbil
dung). Für ein Ladegerät, das für eine
bestimmte Art von Akkupacks geeig
net ist, besteht Brandgefahr, wenn es
mit anderen Akkupacks verwendet
wird.
Brennende Li-Ion Akkupacks nie mit
Wasser löschen! Sand oder Feuer
löschdecke verwenden.
Bei Beschädigung und unsachgemä
ßem Gebrauch des Akkupacks kön
nen Dämpfe austreten. Die Dämpfe
können die Atemwege reizen. Führen
Sie Frischluft zu und suchen Sie bei
Beschwerden einen Arzt auf.
Deutsch
12
Verwenden Sie den Akkupack nur in
Verbindung mit Ihrem Festool Gerät.
Nur so wird der Akkupack vor gefähr
licher Überlastung geschützt. Die
Nutzung eines anderen Geräts kann
zu Verletzungen und Brandgefahr
führen.
Bei falscher Anwendung kann Flüs
sigkeit aus dem Akkupack austreten.
Vermeiden Sie den Kontakt damit.
Bei zufälligem Kontakt mit Wasser
abspülen. Wenn die Flüssigkeit in die
Augen kommt, nehmen Sie zusätzlich
ärztliche Hilfe in Anspruch. Austre
tende Akkuflüssigkeit kann zu Haut
reizungen oder Verbrennungen füh
ren.
Bei defektem Akkupack kann Flüs
sigkeit austreten und angrenzende
Gegenstände benetzen. Überprüfen
Sie betroffene Teile. Reinigen Sie die
se, indem Sie die Flüssigkeit mit ei
nem trockenen Haushaltspapier auf
saugen und mit reichlich Wasser
nachspülen. Vermeiden Sie Hautkon
takt durch Tragen von Schutzhand
schuhen. Tauschen Sie die Teile gege
benenfalls aus.
Beschädigte oder veränderte Akku
packs nicht verwenden. Beschädigte
oder veränderte Akkupacks können
nicht vorhersehbare Eigenschaften
aufweisen, die zu Feuer, Explosion
oder Verletzungen führen.
Beschädigte Akkupacks nicht ver
wenden. Die Nutzung eines Akku
packs muss sofort gestoppt werden,
sobald dieser anormale Eigenschaf
Deutsch
13
ten aufweist, wie Geruchsentwick
lung, Hitze, Verfärbung oder Verfor
mung. Bei fortgesetztem Betrieb kann
der Akkupack Hitze und Rauch entwi
ckeln, sich entzünden oder explodie
ren.
Den Akkupack nicht öffnen, zerdrü
cken, überhitzen (über 80°C) oder
verbrennen. Bei Missachtung besteht
Verbrennungs- und Brandgefahr. Fol
gen Sie den Anweisungen des Her
stellers.
3 Technische Daten
Akkupack BP 18 Li
Frequenz 2402 Mhz –
2480 Mhz
Äquivalente iso
trope Strahlungs
leistung (EIRP)
<10 dBm
Weitere technische Daten siehe Typen
schild am Akkupack.
4 Bestimmungsgemäße
Verwendung
Akkupacks sind geeignet zur Verwen
dung mit Festool Akkugeräten und den
angegebenen Festool Ladegeräten (sie
he Abbildung).
Deutsch
14
Der Akkupack ist zum automatischen
Ein-/Ausschalten des Absaugmobils ge
eignet.
5 Geräteelemente
[1-1]
Taste Kapazitätsanzeige
[1-2]
Kapazitätsanzeige
[1-3]
Bluetooth
®
Anzeige
[1-4]
Lüftungsöffnungen (nur BP 18
Li ... ASI)
[1-5]
Tasten zum Lösen des Akku
packs
Die angegebenen Abbildungen* befin
den sich am Anfang der Betriebsanlei
tung.
* Abbildungen können vom Original ab
weichen.
6 Betrieb
VORSICHT
Verletzungsgefahr, unerwarteter
Anlauf Absaugmobil
Vor allen Arbeiten mit dem Absaug
mobil prüfen, welcher Akkupack
mit dem Absaugmobil verbunden
ist.
6.1 Hinweise für den optimalen
Umgang mit dem Akkupack
Der Akkupack wird teilgeladen
ausgeliefert. Um die volle Leis
tung des Akkupacks zu gewähr
leisten, vor dem ersten Einsatz
Deutsch
15
den Akkupack vollständig im La
degerät aufladen.
Der Akkupack kann jederzeit aufgela
den werden, ohne die Lebensdauer zu
verkürzen. Eine Unterbrechung des La
devorganges schädigt den Akkupack
nicht.
Nach dem automatischen
Abschalten des Elektro
werkzeugs nicht weiter auf
den Ein-/Ausschalter drücken. Der Ak
kupack kann beschädigt werden.
Der Akkupack ist mit einer Temperatur
überwachung ausgestattet, welche ein
Aufladen nur im Temperaturbereich
zwischen 0 °C und 55 °C zulässt. Da
durch wird eine hohe Akku-Lebensdau
er erreicht.
Akkupack möglichst kühl (5 °C bis
25 °C) und trocken (Luftfeuchte <
80%) lagern.
Akkupack z.B. im Sommer nicht im
Auto liegen lassen.
Eine wesentlich verkürzte Betriebs
zeit nach der Aufladung zeigt an, dass
der Akkupack verbraucht ist und er
setzt werden muss.
Hinweise zur Entsorgung beachten.
6.2 Kapazitätsanzeige
Die Kapazitätsanzeige [1-2] zeigt bei
Betätigung der Taste Kapazitätsanzei
ge [1-1] den Ladezustand des Akku
packs an:
Deutsch
16
70-100%
40-70%
15-40%
< 15%
*
*
Empfehlung: Akkupack vor weiterer
Verwendung laden.
6.3
Bluetooth
®
Funktionen
Neben der Kapazitätsanzeige befindet
sich die Bluetooth
®
Anzeige [1-3], die
den Verbindungsstatus des Akkupacks
anzeigt:
blaues Dauerlicht
Akku-Elektrowerkzeug läuft und Ab
saugmobil ist über Bluetooth
®
verbun
den oder der Akkupack ist mit einem
mobilen Endgerät verbunden
pulsierend blau
Akkupack ist bereit für eine Verbindung
mit dem mobilen Endgerät (z.B. Softwa
reupdate)
Der Akkupack verwendet
Bluetooth
®
, um entsprechend
ausgestattete Absaugmobile bei
der Verwendung mit einem Ak
ku-Elektrowerkzeug automa
tisch zu schalten.
Deutsch
17
Akkupack mit Absaugmobil verbinden
Das Absaugmobil kann gleich
zeitig mit nur einem Akku-Elekt
rowerkzeug verbunden werden.
Wenn das Absaugmobil initial
mit dem Akkupack eingeschaltet
wurde und mit der Fernbedie
nung ausgeschaltet wird, ver
liert ein verbundener Akkupack
seine temporäre Verbindung
zum Absaugmobil. Anschließend
kann der Akkupack neu verbun
den werden.
Den Automatik-Modus des Absaug
mobils aktivieren (siehe Betriebsan
leitung Absaugmobil).
Wenn das Akku-Elektrowerkzeug be
reits in Betrieb war, sicherstellen
dass die Kapazitätsanzeige des Ak
kupacks erloschen ist, damit das
Verbinden möglich ist (kann in Ein
zelfällen mehrere Sekunden dauern).
Die Verbindungstaste am Absaugmo
bil oder an der Fernbedienung ein
mal drücken.
Die LED am Nachrüst-Empfangsmo
dul blinkt langsam rotierend blau
und das Absaugmobil ist für 60 Se
kunden verbindungsbereit.
Das Akku-Elektrowerkzeug einschal
ten.
Das Absaugmobil läuft an und der
Akkupack ist bis zum manuellen
Ausschalten des Absaugmobils ver
bunden.
Deutsch
18
Wenn ein zweiter Akkupack mit
dem Absaugmobil verbunden
wird, wird die Verbindung des
ersten Akkupacks getrennt.
Ein-/Ausschalten des Absaugmobils
Nach dem Verbindungsaufbau von Ak
kupack und Absaugmobil läuft das Ab
saugmobil bei der Verwendung des Ak
ku-Elektrowerkzeugs automatisch mit
an.
Wenn das Absaugmobil über den
Akkupack ausgeschaltet wird,
läuft es bis zu fünfzehn Sekun
den nach.
Den Ein-/Ausschalter des Akku-
Elektrowerkzeugs drücken, um das
Absaugmobil einzuschalten.
Den Ein-/Ausschalter des Akku-
Elektrowerkzeugs loslassen, um das
Absaugmobil auszuschalten.
Akkupack vom Absaugmobil trennen
Um die Verbindung von Akkupack und
Absaugmobil zu trennen, führen Sie ei
nen der folgenden Schritte aus:
Absaugmobil stromlos schalten
Akkupack auf Ladegerät aufsetzen
Anderen Akkupack mit Absaugmobil
verbinden
Verbinden eines mobilen Endgeräts
Der Akkupack kann in Verbindung mit
einem mobilen Endgerät genutzt wer
Deutsch
19
den (z. B. für ein Softwareupdate mit
der Festool-App).
Die Taste Kapazitätsanzeige [1-1]
drücken, bis die Bluetooth
®
Anzei
ge [1-3] blau pulsiert.
Der Akkupack ist für 60 Sekunden
verbindungsbereit.
Den Anweisungen in der Festool-App
folgen.
7 Wartung und Pflege
Die Anschlusskontakte am Akkupack
sauber halten.
Die Lüftungsöffnungen [1-4] am Ak
kupack offen halten, sonst einge
schränkte Funktion.
Ist der Akkupack nicht mehr funkti
onsfähig, an einen autorisierten
Festool-Kundendienst wenden.
(www.festool.com/service)
8 Transport
Die enthaltenen Li-Ion Akkupacks un
terliegen den Anforderungen des Ge
fahrgutrechts. Der Benutzer muss sich
vor dem Transport über die örtlichen
Vorschriften informieren. Beim Versand
durch Dritte (z.B.: Lufttransport oder
Spedition) sind besondere Anforderun
gen zu beachten. Hier muss bei der
Vorbereitung des Versandstückes ein
Gefahrgut-Experte hinzugezogen wer
den. Den Akkupack nur versenden,
wenn er unbeschädigt ist. Beim Ver
sand die örtlichen Vorschriften beach
ten. Beachten Sie eventuelle weiterfüh
rende nationale Vorschriften.
Deutsch
20
/